Comer See

Möchten Sie ein Haus am Comer See kaufen?

Dafür gibt es viele Gründe! Eines davon ist zweifellos die wunderschöne Umgebung.

Der Comer See ist einer der romantischsten Seen der Welt.
Die wunderschönen historischen Villen und Palazzi mit wunderschönen Gärten, die den See umgeben, sind Außergewöhnlich atemberaubend. Der Comer See, auch Lario genannt, liegt am Fuße der Schweizer Alpen in der Provinz Lombardei. Es ist von Bergen umgeben und hat eine Fläche von 146 km2 und ist daher kleiner als der Gardasee und der Lago Maggiore. Es hat die längste Küstenlinie, weil es die Form eines umgekehrten Buchstaben Y hat.

Der Comer See ist aufgrund des angenehmen Klimas und der nicht allzu großen Entfernung zu nordeuropäischen Ländern sehr beliebt. Aufgrund seiner Schönheit und strategischen Lage in Bezug auf die Alpen hat der Comer See im Laufe der Jahrhunderte immer eine große Anziehungskraft gehabt. Dies spiegelt sich in der reichen Geschichte, der stilvollen Pracht und den authentischen Dörfern wider.

 Es gibt viele Wassersportmöglichkeiten, vom Surfen oder Kanufahren über Wasserski bis zum Bootfahren. Es gibt typische italienische Dörfer am Ufer des Sees. Die meisten größeren Stellplätze liegen direkt am See. Da die Hügel ziemlich steil sind, finden Sie hier oft nur kleine Weiler. Ein Spaziergang in Como ist eine sehr beliebte Aktivität. Rund um den See gibt es eine Vielzahl an Spaziergängen. Sie gehen auf kleinen Wegen und haben phänomenale Aussichten. Radfahrer können sich auch verwöhnen lassen und die Tour durch die Lombardei alleine fahren.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Kauf einer Immobilie am Comer See? Dann klicken Sie auf diesen Link Ein Haus kaufen in Italien

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: